FASD in allen Altersstufen

Ein Mensch mit der Diagnose FASD durchlebt in allen Altersstufen Schwierigkeiten verschiedener Art. Diese Eigenschaften können beim gesunden Menschen auch vorkommen, nur bei Menschen mit FASD sind diese Eigenschaften äußerst ausgeprägt und weisen auch kaum Besserungen nach therapeutischer Hilfe auf. (Ann Gibson, † 2004, FASD Deutschland e.V.)

Kleinkinder

  • sind manchmal gesundheitlich auffällig
  • sind sehr pflegeintensiv, Eltern sind oft 24 Stunden im Einsatz
  • sind oft erschöpft und gereizt infolge von Schlafproblemen
  • können gut manipulieren
  • gefährden sich selbst und andere, da sie Ursache und Wirkung nicht verstehen
  • haben keine Fähigkeit für sequentielles Lernen beim Denken, Beurteilung und Gedächtnis
  • haben oft Probleme, sich in der Öffentlichkeit zu benehmen (zu viele Reize).
  • haben keine natürliche Angst bei Gefahr, z.B. können sie Freund und Feind nicht unterscheiden.