FASD Fachtagung

“FASD – Anders ist unser Normal”

25. FASD Fachtagung “FASD – Anders ist unser Normal” am 06. und 07. September 2024 in Hannover

Alkoholkonsum in der Schwangerschaft ist die häufigste Ursache für nicht genetisch bedingte, kindliche Fehlbildungen.

Die Fachtagung steht in diesem Jahr unter dem Motto „FASD – Anders ist unser Normal“.

Menschen mit FASD scheinen uns auf den ersten Blick oft ganz normal, und doch ist vieles anders. Sie brauchen bei Alltagsdingen oft Unterstützung. Sie verstehen oft nicht gleich, was wir sagen wollen. Sie sind langsamer, nicht so belastbar, oft impulsiv. Und doch sind sie vollwertige Mitglieder unserer Gesellschaft! Wir müssen unser Verhalten im Umgang mit Menschen mit FASD ändern und unsere Erwartungen anpassen. Das können wir aber nur, wenn wir wissen, was FASD bedeutet und wie es sich im Alltag auswirkt.

Die Fachtagung 2023 mit rund 400 Teilnehmenden in Präsenz und online fand in Rostock statt, 2024 ziehen wir in die Mitte Deutschlands und sind im H4 Hotel in Hannover zu Gast.

Die Fachtagung wurde von der Niedersächsischen Ärztekammer mit 15 Fortbildungspunkten zertifiziert.

Hotels sind nicht im Teilnehmerpreis inbegriffen. Für Teilnehmende der FASD-Fachtagung sind Hotelzimmer zum vergünstigten Preis unter den folgenden Links buchbar: H4 Hotel Hannover Messe und H+ Hotel Hannover Bitte bei der Buchung das Stichwort FASD24 angeben.

Wir würden uns sehr freuen, Sie auf der FASD-Fachtagung 2024 in Hannover begrüßen zu dürfen. Hier finden Sie die Einladung und das Begleitschreiben zum Ausdrucken und Weiterleiten.

Interessierten Aussteller*innen bieten wir die Möglichkeit, sich im Foyer zu präsentieren. Bitte melden Sie sich unter info@fasd-fachtagung.de

 

 

Teilnahmegebühren

 

Teilnahmegebühr inkl. Imbiss Tagungsgebühr €

einzelner Tag €

  Präsenz online Präsenz online
Einzelpersonen 240,00 210,00 140,00 120,00
Elternpaar (2 Pers.) 400,00 240,00
Einzelperson Mitglied 180,00 130,00 100,00 85,00
Elternpaar Mitglied (2 Pers.) 300,00 170,00
Studierende 180,00 130,00 100,00 85,00
Schwerbehinderte 180,00 130,00 100,00 85,00

 

Teilnahmegebühr inkl. Imbiss

Einzelpersonen

Tagungsgebühr Präsenz    240,00
Tagungsgebühr Online      210,00
Einzelner Tag Präsenz       140,00
Einzelnder Tag Online       120,00

Elternpaar (2 Pers.)

Tagungsgebühr Präsenz    400,00
Tagungsgebühr Online           –,–
Einzelner Tag Präsenz        240,00
Einzelnder Tag Online          –,–

Einzelperson Mitglied

Tagungsgebühr Präsenz     180,00
Tagungsgebühr Online       130,00
Einzelner Tag Präsenz        100,00
Einzelnder Tag Online         85,00

Elternpaar Mitglied  (2 Pers.)

Tagungsgebühr Präsenz    300,00
Tagungsgebühr Online           –,–
Einzelner Tag Präsenz        170,00
Einzelnder Tag Online          –,–

Studierende

Tagungsgebühr Präsenz     180,00
Tagungsgebühr Online       130,00
Einzelner Tag Präsenz        100,00
Einzelnder Tag Online          85,00

Schwerbehinderte

Tagungsgebühr Präsenz     180,00
Tagungsgebühr Online       130,00
Einzelner Tag Präsenz        100,00
Einzelnder Tag Online          85,00

Bei der diesjährigen Fachtagung kann leider keine Kinderbetreuung angeboten werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Bitte überweisen Sie die Teilnahmegebühr nach Erhalt der Anmeldebestätigung bis zum 01.08.2024 unter dem Stichwort FASD-Fachtagung 2024 und der Angabe des/der Teilnehmenden

auf das Konto FASD Deutschland e.V.,
Sparkasse Emsland, IBAN : DE77 2665 0001 1001 0237 77
BIC: NOLADE21EMS

Stornierungen bis vier Wochen vor Veranstaltungsbeginn sind kostenfrei, bis zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn fallen 50% der Teilnahmegebühren an, danach sind die vollen Teilnahmegebühren auch bei Nichtteilnahme zu entrichten.

Tagungsprogramm 2024

Freitag, 06.09.2024

Uhrzeit

Referent*in

Thema

09:00 Uhr

Patricia Küll

Begrüßung

09:15 Uhr

Prof. Dr. Mirjam Landgraf

Diagnostik der FASD bei Kindern und Jugendlichen nach der S3-Leitlinie

10:00 Uhr

Prof. Dr. Mirjam Landgraf

Interventionen bei Kindern und Jugendlichen mit FASD nach der S3-Leitlinie

10:45 Uhr

Kaffeepause

11:15 Uhr

Dr. Lutz Krüger-Ruda

FASD in der kinderneurologischen Praxis

12:00 Uhr

Prof. Dr. Menno Baumann

FASD gleich Systemsprenger?

12:45 Uhr

Mittagspause

13:30 Uhr

Dr. med. Heike Hoff-Emden und          Dr. med. Kristina Kölzsch

Das Dilemma der Begutachtung bei Kindern mit FASD

14:15 Uhr

Beate Martin

Jugendliche zwischen Normalität und übergriffigem Verhalten

15:00 Uhr

Kaffeepause

Danach Teilung des Plenums in den Kinder- und Erwachsenenbereich

Uhrzeit

Erwachsene

Kinder- und Jugendliche

15:30 Uhr

Dr. Michael Widder-König

Psychotherapeutische Behandlungsansätze bei Erwachsenen mit FASD

Dr. Andrea Benjamins

Aufgaben des SPZ bei Kindern und Jugendlichen mit FASD

16.15 Uhr

Dr. Henrike Schecke

Delinquentes Verhalten und die Wahrscheinlichkeit von Personen mit FASD selbst Opfer einer Straftat zu werden

Philipp Wenzel

Medikation bei Menschen mit FASD – Möglichkeiten und Grenzen

17:00 Uhr

Dr. med. Heike Hoff-Emden 

Das Dilemma geht weiter – Begutachtung von Menschen mit FASD im Erwachsenenalter

Andreas Hessel 

Differentialdiagnostik

17:45 Uhr

Ende

Samstag, 07.09.2024

Uhrzeit

Referent*in

Thema

09:00 Uhr

Patricia Küll

Begrüßung

09:10 Uhr

Prof. Dr. Sowada

Alkoholkonsum in der Schwangerschaft – eine Straftat?

09:55 Uhr

Kinder aus suchtbelasteten Familien

Lars Smekal Film: „Erinnerungen einer vergessenen Kindheit“
Carolin Schürmann Gerty Nuss
Prof. Dr. Michael Klein Sucht – was macht das mit den Kindern?

11:15 Uhr

Kaffeepause

11:45 Uhr

Dr. Barbara Wüst

FASD und Bindung

12:30 Uhr

Oliver Hardenberg

Heilt Liebe alles?

13:15 Uhr

Mittagspause

ab 14:00 Uhr Workshops

Workshop 1

Workshop 2

Workshop 3

Workshop 4

Workshop 5

Uli Altmann und Annette Hauer

Pubertät trifft FASD

Dr. Albrecht Ulmer

Möglichkeiten zur Behandlung süchtiger Menschen mit FASD

Dr. Heike Kramer

Sexualität und Verhütung für Menschen mit FASD

Dr. Dorothee Veer

Schlafstörungen

Dr. Andrea Benjamins

Kontinenztraining bei Kindern mit FASD

14:45 Uhr

Kaffeepause

15:15 Uhr

Michael Greiwe

Aktuelle rechtliche Chancen für Kinder mit FASD

15:45 Uhr

Delia Buchhorn

Beruflich

16:30 Uhr

Kathleen Kunath und Nadja

Leben mit FASD

17:00 Uhr

Podiumsdiskussion

17:30 Uhr

Verabschiedung und Ende

Änderungen vorbehalten

Tagungsprogramm 2024

Das geplante Tagungsprogramm können Sie auch als PDF-Datei zum Ausdrucken herunterladen.

infomaterial icon
(Änderungen vorbehalten)

Kontakt

FASD Deutschland e.V.
Hügelweg 4
49809 Lingen

Tel: +49 (0) 591 710 6700
info@fasd-deutschland.de

Ute Spreyer (Schriftführerin), für die Aufnahme in unseren Verteiler bitte eine Mail mit Ihren Kontaktdaten an folgende Mail-Adresse:
info@fasd-fachtagung.de

Sandra Kramme (Kassenwart)
finanzen@fasd-fachtagung.de

Rückblicke

Loading